Fachschule für Maschinenbautechnik

Abschluss

Fachschulreife
Mit dem erfolgreichen Abschluss des ersten Schuljahres wird die Fachschulreife (Mittlerer Schulabschluss) zuerkannt.


Die Abschlussprüfung, deren Bestehen zur Berufsbezeichnung "Staatl. geprüfter Maschinebautechniker" berechtigt, wird schriftlich in anwendungsbezogenen Fächern abgelegt, welche von den Schülern auszuwählen sind. Mögliche Prüfungsfächer sind:

  • Fertigungsverfahren
  • Industriebetriebslehre
  • Steuerungstechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Produktions-und Fertigungstechnik
  • Werkzeugmaschinen
  • Entwicklung und Konstruktion
  • Messtechnik
  • Mechatronische Systeme
  • Regenerative Energien
  • Umwelt- und Qualitätsmanagement

 

Fachhochschulreife
Mit dem erfolgreichen Abschluss als "Staatl. geprüfter Maschinenbautechniker" kann durch Ablegen einer zusätzlichen schriftlichen Prüfung im Fach Mathematik die Fachhochschulreife erworben werden. Damit ist ein Studium an einer Fachhochschule möglich.
 

ImpressumDatenschutz