Fachakademie für Medizintechnik

Fachakademie für Medizintechnik

Die Fachakademie für Medizintechnik

Die Fachakademie für Medizintechnik bietet Arbeitnehmern aus der Metall-, Elektro-, IT-Branche bei entsprechender Vorbildung die Möglichkeit einer Weiterbildung zum Staatlich geprüften Medizintechniker, ein Abschluss, der in Bayern nur in Ansbach an der Fachakademie für Medizintechnik erreicht werden kann.

Parallel zum Technikerabschluss kann an der Fachakademie auch die Fachhochschulreife (und damit die Studierfähigkeit an einer Fachhochschule), der AdA- und der REFA-Schein erworben werden.

Folgende Tätigkeitsfelder stehen dem Medizintechniker offen:

  1. Medizintechnik in Krankenhäusern und Labors
  2. Forschung und Entwicklung
  3. Facharztpraxen
  4. Vertriebsorganisationen von Herstellern und Fachhändlern


Aufgaben und Tätigkeiten des Medizintechnikers

Informationen über die Fachakademie als PDF

Neubauimpressionen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

ImpressumDatenschutz